Kinder verstehen - Zukunft eröffnen e.V.
Rheinbergstrasse 48
51143 Köln
Tel. 0221/4307734
Mail:
info@kinder-verstehen-zukunft-eroeffnen.de

Kreissparkasse Köln
Kontonummer: 812 854 59
BLZ: 370 502 99
IBAN: DE 53 3705 0299 0081 2854 59
BIC: COKS DE 33 XXX
Wir über Uns

Der im Oktober 2013 in Köln gegründete Verein „Kinder verstehen – Zukunft eröffnen e. V.“ hat es sich zur Aufgabe gemacht, die Ziele der Schulte-Schmelter-Stiftung zu fördern.

Die Schulte-Schmelter-Stiftung wurde von Herrn Hubert Schulte-Schmelter gegründet, um Kindern, die aufgrund schwerwiegender traumatischer Erfahrungen materiell, seelisch oder körperlich in Not geraten sind, dauerhaft zu helfen. Die Stiftung betreibt aktuell zwei familienanalog geführte heilpädagogische Wohngruppen in Frechen und in Köln-Langel.

Der Förderverein hat die Aufgabe, die Schulte-Schmelter-Stiftung ideell und finanziell zu unterstützen. Die Förderung soll sowohl durch die zweckgebundene Weitergabe von Mitteln an die Stiftung als auch durch die unmittelbare Übernahme von Kosten für Sachmittel, therapeutische Maßnahmen, Ferienfahrten und ähnliche - mit der Betreuung der Kinder zusammenhängender - Maßnahmen, erfolgen. Der Förderverein ist vom Finanzamt Köln-Porz als gemeinnützig anerkannt.


Unsere Gründungsmitglieder stellen sich vor:










Dr. Sonja Heidel, geboren 1981, lebt in Köln und arbeitet als Richterin am Amtsgericht.
Michael Koch, geboren 1979, wohnt in Köln und arbeitet als Wirtschaftsprüfer und Steuerberater.
Mein Name ist Ludmilla Derichsweiler, ich bin geboren in der Ukraine.
Ich habe Germanistik studiert. Nach dem Studium habe ich 10 Jahre in der Schwarzmeerreederei gearbeitet als Dolmetscherin, dann Zahlmeisterin und Hoteldirektor-Assistentin. Ich habe geheiratet und war mit meinem Mann in Afrika, Russland, Zentralasien und arabischen Ländern. Durch mein „bewegtes“ Leben habe ich viel gesehen und erlebt. Ich habe mich immer gerne um die Kinder gekümmert. Deshalb bin ich gerne beim Förderverein dabei und möchte den Kindern etwas mehr Glück im Leben ermöglichen. Nicht nur Reichtum macht die Kinder glücklich, sondern eine gute Umgebung und Freunde, die ihnen nahe stehen und sich um sie kümmern. Alle Kinder haben Recht auf ein normales Leben und eine gute Zukunft. Wir Erwachsene müssen uns nur etwas mehr Mühe geben, das ist unsere menschliche Pflicht.
Mein Name ist Hans-Ulrich Wegmann und ich betreibe seit über 30 Jahren in Köln-Sülz die Mariannen-Apotheke.
Über Frau Herder bin ich auf die Schulte-Schmelter-Stiftung aufmerksam geworden, deren Ansatz und Tätigkeit ich als vorbildlich ansehe. Ich hoffe, es gelingt uns, der Stiftung bei ihrer wertvollen Arbeit zu helfen.
Babette Herder ist selbständige Kauffrau. Die gelernte Dipl.-Pädagogin unterstützt das Anliegen der Stiftung in vielfäfltiger Weise, u.a. als Mitglied des Vorstands.
Hubert Schulte-Schmelter ist Geschäftsführer der Firma 1AVista Reisen GmbH und nach seinen Angaben war sein Leben sehr erfüllt und bewegt. Er möchte an die Gemeinschaft etwas zurückgeben. Deshalb hat er vor 7 Jahren die Schulte-Schmelter Kinder Stiftung ins Leben gerufen. Er freut sich, bei der Gründung des Fördervereins aktiv mit dabei zu sein.
Emma Breuninger
Jahrgang 1953, geboren in Moskau, aufgewachsen in Süddeutschland, gelernte Krankenschwester. Jahrelang im Tourismus tätig und die Welt kennen gelernt. Zehn Jahre in Mexiko Stadt gelebt, seit 1991 wieder in Süddeutschland, seither Assistentin in einem großen Unternehmen.
Meine Motivation: „Es gibt nichts Schöneres im Leben als mitzuhelfen, benachteiligten Kindern den Weg in eine gute Zukunft zu ermöglichen.“
Joachim Herder, geb. 21.05.1954 in Köln, Dipl. Sozialpädagoge FH, verheiratet, Patchworkvater von vier erwachsenen Kindern, zwei Enkel. Ich habe in einer Vielzahl pädagogischer und ökologischer Projekt vor allem im Saarland und in Rheinland-Pfalz gearbeitet, von der Begleitung ausländischer Flüchtlinge über die Geschäftsführung eines Umwelt- und Naturschutzzentrums bis hin zur stellv. Leitung einer Werkstatt für psych. behinderte Menschen. Zurzeit auf Teilzeitstelle als Leiter des Berufsbildungsbereiches der Westeifel Werke gGmbH.
Hagen Mesters ist Geschäftsführer der amare touristik GmbH und seit Gründung der Schulte-Schmelter Stiftung als Mitglied im Kuratorium tätig. Hagen freut sich, nun auch den Förderverein tatkräftig unterstützen zu können.“